Die Elternvertretung (Schulpflegschaft) der Drusenbergschule ist die Vertretung der Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler und wirkt in Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind, beratend mit.

Sie setzt sich zusammen aus den jeweiligen Elternvertretungen der Klassen und wählt einen Vorsitzenden und eine Stellvertretung. Einmal jährlich und bei besonderen Anlässen trifft sich die Elternvertretung in den Räumlichkeiten der Schule.

Zu den Aufgaben der Elternvertretung gehören unter anderem:

  • die Interessen der Elternschaft zu wahren,
  • Wünsche und Vorschläge der Eltern zu bündeln und diese an die Schulleitung weiterzugeben.
  • an den Beratungen der Schulkonferenz teilzunehmen.
  • In enger Zusammenarbeit mit dem Förderverein und der Schulleitung die Planung von Veranstaltungen zu begleiten und dies an die Eltern zu kommunizieren.

Schulträger und Schulleitung unterrichten die Elternvertretung über alle Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind und erteilen alle notwendigen Auskünfte. Zu bestimmten Angelegenheiten muss die Elternvertretung gehört werden.
Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Broschüre.

Download Das ABC der Elternmitwirkung (3 MB)
Infos zu Gremien, Wahlen, Elternverbänden

Ihr Kontakt zur Schulpflegschaft der Drusenbergschule:

Termine

Leider sind keine Einträge vorhanden

drusen_kl.jpg